Geheimnisse des Erfolgs

Viele Menschen streben nach Erfolg. Nur wenige kennen die Geheimnisse des Erfolgs.

Erfolgreicher Telefon- Wein-Verkauf
Erfolgreich: Oltepò Pavese

Erfolg

Was ist das Geheimnis des Erfolgs?

Die Mehrzahl der Menschen streben danach. Kaum etwas ist inhaltlich so verschieden zu verstehen wie Erfolg. Das Spektrum reicht von materiellen bis zu immateriellem Erfolgsbetrachtungen.

Erfolg ist ein Ergebnis einer bewussten oder unbewussten Handlung. Erfolg als eine Tugend, beinhaltet, dass der Mensch an etwas glaubt und hofft das zu erreichen, indem er liebend etwas tut. Das Tun verstehe man als bewusste Entscheidung, etwas erreichen zu wollen. Erfolg ist ein aktives Bemühen auf ein Ziel hin.


Eine Seminarteilnehmerin (Masterkurs NLP-Kommunikation 2016) meinte, als wir Victor Frankels Erfolgsverständnis dikutierten:
"Erfolg sei nur, wenn er als erfüllend erlebt wird. Und erfüllend ist für sie Erfolg, wenn er den Wohlgeschmack des Begehrens verliert."
Diese Art von Erfolg bezeichnet Frankl als Glück. Dieser Glückszustand entsteht nach Frankl nur, wenn Menschen

a) Sinn empfinden,
b) einen Grund sehen und
c) auf etwas bewusst zustreben.

Ohne ein bewusstes Handeln auf etwas Erwartetes hin, empfinden wir wenig: "Wie gewonnen so zerronnen", formuliert der Volksmund.
Denken Sie einfach an etwas, wo Sie sich angestengt haben, Sie waren vielleicht nach rechtschaffen müde, anchdem Sie ein Stück der Erfolgsstraße begangen haben, und dennoch hatten Sie je nach Erfolgsergebnis ein Gefühl von "Es stimmt einfach" bis hin zu ekstatischer Freude oder einem flowartigen Gefühl".

Es scheint, dass ein aktives Bemühen auf das Glück hin notwendig ist, um den Erfolg als Kraftspendend und Eerfüllend zu empfinden. Mögen in Märchen die Prinzen auch kommen, wenn man wie Dornröschen einfach schläft oder Frösche küsst. Dass im realen Leben ein Märchen Wirklichkeit wird, bedingt es einer Handlung und konkreten Leistung: eben des Kusses, dem Durchdringen von Dornenhecken oder Überwindung von Ekel.

Für das Schiff ist das Wasser lebensnotwendig. Was ist ihr Wasser, das Sie zum Glück/ Erfolg trägt?

Machiavelli schrieb, dass Fortuna gelegentlich "geschlagen und gestoßen sein will". Auch bei ihm wird deutlich, dass es aktiven Tuns bedarf. Und auch er musste erfahren, dass Glück sich nicht zwangsläufig einstellt oder zu erzwingen ist.

Erfolg und Gesundheit

"Erfolg macht krank, so sagt der Volksmund". Das stimmt nicht, meint Wolfgang Schneider und glaubt, nur der Erfolg macht krank, der nur auf Anwendung kommunikativer Techniken und Regeln beruht, den Menschen als reine Reiz-Reaktionsmaschine und viele Phänomene des Menschseins nicht beachtet.

Erfolgsphänomene

Fünf Kriterien haben Stephan R. Covey und Leonard A. Sagan herauskristallisiert:

1. Selbstverantwortung
2. Ich und Du
3. Proaktivität und Mut
4. Grundvertrauen
5. Bewusstheit.

Menschen, die Ziele haben, diese für handhabbar empfinden und einen Sinn in ihrer Tätigkeit sehen, verhalten sich nach Antonowski kohärent. Diese Menschen sind weniger stressanfällig und wurden nach seinen Untersuchungen weniger krank. Elisabeth Lukas, stellt in einem ihrer Bücher das Konzept ausführlich dar.

Werte

Das Wertemanagement in Reflexionen für Führungskräfte oder zum Beispiel in den NLP-Practitionerkursen und im NLP-Master, erschließt ihnen eine Welt, die Sie antreibt, ohne dass Sie zum Erfolgsgetriebenen werden. Sie erkennen das, was Ihnen wichtig ist, priorisieren und machen sich klar, wie Sie das in die Welt kommunizieren. So erhalten Sie ein modernes Erfolgskonzept für sich und ihre berufliche Tätigkeit.
Das Wertequadrat gibt Ihnen einen hilfreichen praktischen Ansatz.

Erfolg und Hören

Wenn Menschen den Worten lange genug nachhören, erschließen sich völlig neue Welten und Wahrnehmungen. Hören zu lernen ist ein analytischer, geduldiger und empathischer Vorgang; auf keinen Fall ein rein formaler Ablauf. Wertschätzung, Zuwendung, Respekt und Anerkennung des Anderen sind notwendig.
Dass Konsens nur über die Auseinandersetzung geschieht, scheint in vielen Trainings wenig bekannt. Deshalb ist auch für einen erfolgreichen Menschen es unabdingbar, richtig zuzuhören. So vermag er im Diskurs sich den Themen streitbar zu nähern und im Dialog Verstehen lernen. Manches Mal wird der Erfolg erst über das Gegenteil des Angestrebten möglich.

Wenn Sie Hören lernen wollen, versuchen Sie einfach 3 Sekunden zu warten, bis Sie der Aussage antworten.


Erfolg teilen

Erfolg bedingt in den Dialog und Diskurs mit dem Anderen zu treten. Die meisten Erfolge gelingen nur im Team.

Erfolg scheint geteilt werden zu müssen, um als solcher selbst erfahren werden zu können. Das Ich erfährt sich ausschließlich im Spiegel des Du (Martin Buber).

Was ist das Gegenteil von Erfolg?

Sie meinen Misserfolg? Das ist manchmal richtig doch immer falsch. Wie ist es mit Erfolgsgetrieben oder Erfolgsdruck? Auch der Misserfolg ist noch auf der Seite des Erfolgs. Könnte das Gegenteil Nichtstun und Stillstand sein, wenn Tun ein wesentliches Kriterien von Erfolg sei?

Erfolg und Eudaimonia

Erfolg bedeutet auch, genießen können. Genuß kann auch eine politische Kampfansage an den normalen Menschen und die Fundamentalisten mit ihren Imperativen sein: "Du sollst!"; "Du musst!" oder "Du sollst nicht!".
Menschen, die nicht genießen können, können auch die Früchte ihres Erfolgs nicht auskosten. Diese Menschen versäumen die Belohnung. Erfolg bedeutet auch, sich nieder zu lassen und gut für sich zu sorgen. Genuß meint nicht Völlerei im Sinne eines "Grand Bouffe", vor dem schon Augustinus warnte. Die Erfolgsgetriebenen schaffen das nicht. Sie können nicht sagen: "Jetzt nicht!". Schon steht das Nächste, das noch Größere an.
In diesem Ruhen nach einem erfolgreichen Tun. Labora und Ora, legte uns schon der Heilige Benedikt nahe. Menschen fassen in diser Zeit wieder Kraft und säen den Samen für die nächsten Projekte aus.

Damit der Erfolg kein einzelner Zustand ist, sondern eine Erfolgsstory wird, ist wesentlich zu fragen: Was kommt dann dran. Sie haben die Zeit die Sie brauchen, um ihren ganz persönlichen oder den Firmenerfolg zu schaffen, denn Sie sehen nicht nur wie die Erfolgsgetriebenen den Cronos, sondern auch den Kairos. Es ist der Gott der (richtigen) Gelegenheiten.

Was war heute ein Erfolg für Sie?
Wie haben Sie sich dafür belohnt?
haben Sie die Belohnung in Ruhe genossen?

Erfolg und Mut

Als erfolgreicher Mensch, der selbstverantworteten Erfolg anstrebt, haben Sie die Wahl zwischen Risiko und Risiko. Nur Menschen mit einer gewissen Risikobereitschaft und dem Mut auch in das Risiko zu gehen, haben eine Chance Erfolg zu haben. Das meint nicht, sich plan und ziellos Wagnisse zu stürzen. Dornröschen schlief 100 Jahre und wartete und wartete. Küssen Sie sich reich! Lassen Sie sich vom Leben küssen!
Ob es der Prinz sein wird, wissen Sie erst, wenn Sie den Schritt getan haben. Tun Sie ihn jetzt!

Hintergrundrauschen, jedoch erfolgreich

Erfolg konzentriert sich auf analytisches Erfassen und Beschreiben eines vorher definierten Feldes oder Raumes. In einem zweiten Schritt spricht Wolfgang Schneider bei Erfolg von einem "poetischen" Wahrnehmen. Es vermag die kreativen Phänomene zu zünden, um den dynamischen Erfolgs- und Lebensstrom zu treffen. Im dritten Schritt wird der der erfolgsbewusste Mensch eins mit den Phänomenen. Auf dieser Ebene gebiert sich der Erfolg immer wieder neu. Sie sehen den Sinn in jeglichem Bemühen auf etwas hin. Das erfüllt und gibt Ihnen Energie: Ruheenergie und Bewegungsenergie. Leben ist ein Pendeln zwischen Beidem.

Wolfgang Schneider bewies in leistungsorientierten Vertrieben, wie bei Call-Centern und technischen Servicestellen, dass seine Erfolgs-Konzepte wirkungsvoll in die Praxis umzusetzen sind und Erfolg über Jahre ermöglichen.

Nachhaltiger Erfolg ist nicht Fast Food, langdauernder Erfolg ist Slow Food. In der geschickten Verbindung von Beidem, ergibt sich der Erfolg, der in diesen Zeilen beleuchtet wurde. Die Erfolgskonzepte der BS Akademie zeigen Wirkung.

Rufen Sie an: +49 (0)175 5679685 oder mailen Sie mir:
schneider@bs-akademie.de
Ich freue mich, von Ihnen zu hören.